Cornaro Fish Restaurant
Caterina Cornaro, die letzte Königin der Lusignan’s

Caterina Cornaro, die letzte Königin der Lusignan’s, spielte in Zypern in ihrer Eigenschaft die Tochter des St. Martin’s zu sein, was die Tochter von Venedig bedeutet, bis ende 1400 n. Christi eine große Rolle in der Insel und wurde in der Geschichte als eine Königin bekannt, die im Jahre 1507 n. Christi in einem Kloster, wessen Name nicht genau bekannt ist, gestorben ist.

Die Legende von Malpas
Die Königin der Lusignan’s, Caterina Cornaro, verfolgte von der Burg Buffawento aus, die jeden Punkt der Stadt Girne unter Kontrolle hatte, vor allem Angriffe aus dem Meer und kommandierte ihre Soldaten.


Die Teile der Legende bilden die Gesamtheit

Bei einem Angriff aus dem Meer wurde auch der Lieblingshund der Königen mit ihren Soldaten zusammen verletzt. Der Hund verschwand für einpaar Tage und war nicht zu finden. Die Königin freute sich sehr, als der Hund zu der Burg zurückkam und befahl ihren Soldaten den Hund hinterher zu gehen. Und ließ neben dem Fluss namens Fontana, an der die Wunden geheilt wurden, gleich auf dem Fluss, wo das jetzige Hotel Malpas ist, eine kleine Kapelle bauen. Diese Kapelle wurde heute noch im Garten des Hotels Malpas mit dem originalen Namen unter Schutz genommen. Reşat Altınör sagt "wir haben uns der Legende aneignet und haben eine Stelle mit Seele verlebendigt."



Name : Familienname : Nachricht :
E-Mail Adress : Telefon :
Reservierungsdatum : Person :